Qualitätssicherung – Thermografie

Die Qualität der Bauausführung wird einmal durch den bereits vorher beschriebenen Blower-Door-Test und zum anderen durch eine Thermografie überprüft.

Die Thermografie wurde an einem Dezembermorgen früh um 7 Uhr erstellt, da zu diesem Zeitpunkt die Differenz zwischen Außen- und Innentemperatur relativ groß ist, und dies zu exakten und verlässlichen Aufnahmeergebnissen führt.

Die Thermografieaufnahmen zeigten, dass in der Gebäudehülle keine Lecks oder Fehlstellen zu erkennen waren. Also hatten die Firmen gut und sauber gearbeitet und es brauchte nicht nachgebessert zu werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.